Ich hätte den Drink “Comet” nennen können, schade

Gerade hatte ich ein Glas auf dem Tisch stehen und holte den Met vom Regal, dann dachte ich “Alter, es ist nichtmal 3, du kannst doch jetzt keinen Met saufen” und deswegen stellte ich den Met neben das Glas auf den Tisch und ging an den Kühlschrank und holte eine Flasche Cola raus und als ich zurück zum Tisch kam um mir die Cola einzuschenken und den Met darauf stehen sah dachte ich “Ach, was soll’s, einer muss es ja mal probieren” und mischte den Met mit Cola.

Dieses historische Ereignis sollte ab jetzt in Geschichtsbüchern auftauchen, direkt nach dem zweiten Weltkrieg, weil das beides so Fehler sind, von denen zukünftige Generationen noch lernen können, um sie hoffentlich nicht zu wiederholen.

Jetzt trinke ich Cola.

Ein Dings, das mir im Supermarkt passiert ist

Ich stand so im örtlichen Supermarkt und wollte Käse kaufen. Das war so irgendwo neben den Süßigkeiten, die ich bewusst nie durchquere, weil ich dafür keinen Grund habe, weil ich dort nur durch muss, wenn ich zum Schnaps und Wein möchte und unser Schnapsregal ist gut gefüllt und mit Wein hat es hier ja keiner so und es böse ausgeht, wenn ich durch’s Süßigkeitenregal gehe, weil wissenschon. Ich stand also irgendwo zwischen den Süßigkeiten und dem kombinierten Baby- und Menstruationszübehörregal und hatte auf meinem Einkaufszettel noch Käse stehen, zwei Mal. In der ersten Zeile stand einfach nur “2 Käse”, was bedeutet, dass ich noch zwei von diesen quaderförmigen Plastikpackungen mit Gouda-Scheiben darin kaufen soll, in der zweiten Zeile stand “3 Reibekäse”, was so viel heißt wie drei Reibekäse.

Von zwischen den Süßigkeiten und den Tampons musste ich also am gesamten Kühlregal vorbei, um Käse zu kaufen, die Alternative wäre es gewesen, an den Tampons vorbei zu laufen, was mir mein Psychiater bestimmt verbieten würde, hätte ich denn, einen, denn ein frühkindliches Erlebnis, das ich vor wenigen Wochen erlebte, könnte dort Panik in mir auslösen, also ging ich am gesamten Kühlregal vorbei zum Käse.

Continue reading Ein Dings, das mir im Supermarkt passiert ist