Friedensblog

TIL: Gmail stellt keine Mails zu, die über Umwege den gleichen Absender und Empfänger haben

16.10.2012 - Keine Kommentare

Ich habe, wie jeder Mensch im Internet (ja, jeder, Ende der Diskussion), eine Adresse bei Google Mail. Nennen wir sie mal ich@gmail.com. Wenn ich eine Mail von ich@gmail.com an ich@gmail.com schicke und diese über Google zustellen lasse dann kommt sie ein paar Sekunden später bei mir an. Wenn ich jetzt eine andere Adresse habe, sagen wir mal auchich@frdnspnzr.de, und diese so hintüddele, dass sie an ich@gmail.com weiterleitet (was ja durchaus Sinn ergibt) und ich jetzt von ich@gmail.com eine Mail durch Google an auchich@frdnspnzr.de schicke… kommt sie nicht an. In diesem Fall, aber natürlich nicht im ersten Fall, denkt Google, es sei klug, die Mail nicht zuzustellen, weil ich sie ja an mich selbst schicke.

Das steht irgendwo tief unten in der Hilfe, ergibt für mich in dieser Form gar keinen Sinn, bereitete mir gerade 30 Minuten Kopfschmerzen und passiert scheinbar öfter. Für den Fall, dass mal jemand dieses Wissen gebrauchen kann.