UML Cheat Sheet

Schon vor zwei Jahren habe ich für die Studenten in der von mir geleiteten Übung ein Blatt mit einer Übersicht über die wichtigsten UML-Diagramme erstellt. Das ist mittlerweile in den Untiefen des Internets verschwunden und ich finde es wahrscheinlich selbst nicht mehr, aber das macht nichts, denn in diesem Jahr habe ich eine Aktualisierung vorgenommen. Sie ist bestimmt für viele Leute interessant die gerne ein Diagramm zeichen würden und sich nicht mehr an die Konventionen erinnern. Ein Teil der Originalversion für die Studenten habe ich entfernt, weil der genau genommen nicht wirklich von mir ist. Viel Spaß.

UML Cheat Sheet V2 Redux

Brettspiele für Zwei

Als Spezialexpertologe in solchen Dingen wurde ich bei Twitter beschworen, um Brettspiele für zwei Spieler zu empfehlen. 140 Zeichen sind für sowas ziemlich kurz und vielleicht interessiert es ja auch anderen Leute.

Brettspiele für zwei Spieler

Jaipur

Kartenspiel um Warenhandel mit viel Strategie. Geht etwas auf das Gedächtnis, weil nicht alle bekannten Informationen auch bekannt bleiben und man sich damit einen Vorteil verschaffen kann. Das kann man vielleicht nicht mögen.

Twilight Struggle

Es ist ziemlich groß und ziemlich komplex und laut BGG das beste Brettspiel der Welt. Das kann ich so bestätigen, es ist wirklich richtig gut. Die Anleitung ist grauenhaft.

Lost Cities

Kartenlegespiel. Gibt es auch für iOS. Das für iOS ist ziemlich gut. In der Hand hatte ich es noch nie. Ich hab mir sagen lassen die Punkte auszuzählen wäre nicht so lustig.

Der Herr der Ringe: Das Kartenspiel

Living Card Game mit LotR-Thema. Im Gegensatz zu Android: Netrunner kooperativ und dadurch auch alleine spielbar. Macht natürlich mehr Spaß wenn man sich zum Basisspiel noch ein paar Erweiterungen kauft, damit man überhaupt mal mit Deckbau anfangen kann.

Brettspiele für mehr Spieler, die aber auch zu zweit gut funktionieren

Carcassonne

Zwei Spieler sind die beste Spielerzahl für Carcassonne, keine Diskussion. Darüber verliert es so viel an Strategie und es wird alles Zufall. Warnung: Wenn einer der Spieler ziemlich gut ist und der andere nicht ist es langweilig und frustrierend.

Agricola

Agricola funktioniert mit allen Spielerzahlen. Immer untschiedlich, aber immer gut.

Pandemie

Ist zu zweit am leichtesten und eigentlich auch meine liebste Spielerzahl für das Spiel. Zu zweit geht man das Risiko ein eine mistige Kombination von Rollen zu ziehen, man sollte sie also vielleicht auswählen statt zu losen.

Dominion

Großmutter aller Deckbauspiele und hat den Ruhm tatsächlich verdient. Man spielt sowieso die meiste Zeit aneinander vorbei, also ist es eigentlich egal, mit wie vielen Leuten man das spielt.

Die Legenden von Andor

Geschichtenerzählmaschine und superschweres kooperatives Spiel. Funktioniert zu zweit weder besser noch schlechter als mit mehr Spielern, je nach Legende wird es aber deutlich schwerer oder leichter.

Keltis

Eigentlich Lost Cities für bis zu vier Spieler. Funktioniert zu zweit trotzdem.